Kopfstationen einer Getriebefertigungsanlage bei VW

Getriebedefinition

Die Kopfstation kommuniziert mit der SPS-Steuerung einer Fertigungsanlage. Sie verwaltet beliebig viele Rezepturen und stellt das erforderliche Rezept auf Anforderung bereit. Desweiteren werden Daten, die von der SPS-Steuerung zurückgeliefert werden strukturiert verwaltet. Im vorliegendem Fall handelt es sich um die Kopfstation einer Getriebefertigungsanlage im VW Werk Kassel.