Projekt Bahlsen Item-Coding

Aufgabenstellung: Erstellung einer standardisierten Steuerung für eine vollautomatisierte Transportlogistik und Warenidentifikation an zwei Standorten

Ziel: Erhöhung der Bestandssicherheit durch Kopplung von Hostsystem, Leitrechner, Fahrbühnen PC und Antriebssteuerung. Vollautomatisches Anfahren der Quell und Zielgleise

Projektdauer: ca. 18 Monate

Investitionsvolumen: > 3 Mio. DM davon ca. 1 Mio. DM eigene Wertschöpfung durch Softwareerstellung

Projektbeteiligte seitens Autark: 5 Personen, dauernd 3 Personen